Vermögenswirksame Leistungen für den öffentlichen Dienst

Z

6,65 € monatlich

Z

Bis zu 20,00 % staatliche Förderung

Z

Einmal beantragen und das ganze Berufsleben profitieren!

Vermögenswirksame Leistungen Referendariat

Was sind Vermögenswirksame Leistungen im öffentlichen Dienst? (VL, VWL)

 

Vermögenswirksame Leistungen sind zusätzliches Geld vom Arbeitgeber. Dieses Geldgeschenk erhhalten Arbeiter*innen im öffentlichen Dienst nicht als Gehalt ausgezahlt, sondern es muss in einen Sparvertrag fließen. Um Vermögenswirksame Leistungen als Beamter*in oder als Arbeiter*in im öffentlichen Dienst zu erhalten, müssen Sie eine Anlageform auswählen, in die Ihr Arbeitgeber Ihre VL einzahlen kann. Auch Polizisten*innen und Soldaten*innen erhalten Vermögenswirksame Leistungen. Liegt das zu versteuernde Einkommen unter bestimmten Einkommensgrenzen, fördert der Staat das VL-Sparen zusätzlich mit der Arbeitnehmersparzulage und / oder der Wohnungsbauprämie.

Wie kann ich als Beamter*in Vermögenswirksame Leistungen beantragen? 

 

Damit Ihr Arbeitgeber Ihnen monatlich 6,65 € Vermögenswirksame Leistungen auszahlen kann, müssen Sie sich zwischen den folgenden Anlageformen entscheiden.

Vermögenswirksame Leistungen Referendariat und Lehrer

Welcher Vertrag ist für meine Vermögenswirksamen Leistungen geeignet?

 

Wie legen Sie Ihre Vermögenswirksamen Leistungen am Besten an? Die Frage nach dem richtigen VL-Vertrag ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Entscheidend ist vor allem die eigene Risikobereitschaft und die Einkommenshöhe. Möchten Sie Ihr Geld für sich arbeiten lassen und in die weltweite Wirtschaft in Form von Fonds anlegen, ist ein Fondssparplan bei Oskar oder über Fondsdiscount, abhängig von Ihrem Einkommen geeignet.

Möchte Sie Ihre Vermögenswirksamen Leistungen lieber ohne Risiko einsammeln, eignet sich der Bausparvertrag oder der Banksparplan (Kontensparvertrag).

 

Fondssparplan

Der Fondssparplan bei Ebase über den Vermittler FondsDISCOUNT.de ist ideal für Sie geeignet, wenn Ihr jährliches Einkommen unter 20.000 € liegt, denn dann haben Sie Anspruch auf staatliche Förderungen (Arbeitnehmersparzulage). Im Vergleich zum VLsparen bei Oskar, können Sie mit einem Depot bei ebase Ihren zu besparenden Fonds selbständig auswählen.

VL Fondssparplan
N

große Auswahl an Fonds und ETFs

N

nur 12 € Depotgebühren pro Jahr

N

20 % staatliche Förderung 

M

aufwendige Eröffnung (Eröffnungsanleitung!)

M

eigene Fondsauswahl erforderlich

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Oskar VL-Sparen

Aktienfondssparpläne oder Aktien-ETFs punkten mit den besten Renditechancen. Wenn Sie risikofreudiger und sich den Kursschwankungen bewusst sind, sollten Sie sich dafür entscheiden. Allerdings dürfen Sie nicht vergessen, dass der Auszahlbetrag bis zuletzt nicht feststeht und etwas Ungewissheit bleibt. Bei Oskar können Sie bereits ab 25 € pro Monat in ein weltweit gestreuutes Aktien-ETF-Portfolio investieren und dabei werden stets nachhaltige Investmentkriterien berücksichtigt.

N

investieren in kostengünstige ETFs

N

Keine Mindeslaufzeit (7-Jahre Sperrfrist entfällt)

N

erhöhte Renditechancen von ca. 5,5 % p.a.

M

eigene Fondsauswahl nicht möglich

Bausparvertrag

Als Kombination aus Sparplan und Kredit eignet sich ein Bausparvertrag besonders, wenn Sie eine Immobilie bauen oder kaufen wollen, oder für zukünftige Modernisierungen sparen möchten. Obwohl es zwar keine nennenswerten Zinszahlungen gibt, ist der Bausparer dank seinem niedrig verzinsten Darlehen und die Möglichkeit der Arbeitnehmersparzulage + Wohnungsbauprämie (staatlichen Förderungen) ein beliebtes VL-Produkt. Liegt ihr zu versteuerndes Einkommen bei max. 17.900 € als Single oder bei max. 35.800 € als Paar, sind die Vermögenswirksamen Leistungen, die auf den Bausparvertrag eingezahlt werden zu 9 % gefördert. Investieren Sie die vollen 40 € monatlich, würden Sie jährlich eine staatliche Zulage von 43 € zusätzlich zum Bausparzins erhalten.

N

bis zu 70 € Wohnungsbauprämie pro Jahr

N

100 % Sicherheit

N

bis zu 43 € Arbeitnehmersparzulage pro Jahr

M

hohe Abschlussgebühren

M

Sparsumme von mindestens 10.000 €

ING-Banksparplan 

Der Aufbau eines Banksparplanes gleicht einem Sparbuch: das Geld sammelt sich durch die monatlichen Einzahlungen des Arbeitgebers an.
Er eignet sich für konservative Sparer, die gerne auf Wertschwankungen verzichten möchten. Allerdings erhalten Sie keine staatlichen Förderungen und aufgrund niedriger Zinsen auch kaum Zinserträge.

 

N

kostenlose Eröffnung

N

freier Zugriff

N

bequeme Eröffnung von Zuhause

M

schlechte Verzinsung

*Was bedeutet der Stern?

Das Team von VL-Investing möchte kostenlose und unabhängige Informationen zum Thema Vermögenswirksame Leistungen zur Verfügung stellen. Wir haben für Sie die besten Dienstleister recherchiert und nur wenn diese ein verbraucherfreundliches Angebot liefern, haben wir uns für eine Partnerschaft entschieden. Bei Abschluss über diesen Link erhalten wir eine Provision, die uns dabei hilft, weiterhin kostenlosen Content für Sie zur Verfügung zu stellen. Für Sie entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Fazit

 

Grundsätzlich ist zu sagen, dass Vermögenswirksame Leistungen ein Geldgeschenk Ihres Arbeitgebers (zusätzliches Geld zum normalen Gehalt) ist, das Sie auf keinen Fall vernachlässigen sollten. 

Im Laufe eines Berufslebens können Sie mehrere Tausend Euro ansparen. Der große Vorteil als Referendar ist, dass Sie als fertiger Lehrer ebenfalls VL erhalten werden.

Fangen Sie jetzt an! Einmal beantragt, profitieren Sie Ihr ganzes Berufsleben von der extra Zahlung Ihres Arbeitgebers! 

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Fonds bzw. ein ETF?
Ein Investmentfonds sammelt das Geld seiner Anleger und investiert es in verschiedene Wertanlagen. Genauere Informationen über Fonds und ETFs finden Sie auf unserer Informationsseite: Alles Wichtige zum Fondssparplan
Wie finde ich den richtigen Fonds?

Bei der Ertragsverwendung unterscheidet man zwischen Ausschüttenden (Gewinne werden Jährlich, halbjährlich oder vierteljährlich auf das Verrechnungskonto ausgezahlt) und Thesaurierenden ETF’s. (Gewinne werden direkt reinvestiert und nicht an den Investor ausgeschüttet)

Bei einer Anlage unter 40.000 € empfiehlt sich ein ausschüttender Fonds, da bei einer Ausschüttungs-Rendite von 2 % p.a. ca. 800 € ausbezahlt werden und Ihr jährlicher Steuerfreibetrag in Höhe von 801 € (Single) perfekt ausgenutzt wird. Wenn Sie verheiratet sind gilt natürlich der Sparerpauschbetrag i.H.v. 1602 €.

Wichtig: Bei der Anlage Ihrer VL ist immer ein thesaurierender Fonds zu empfehlen, da hier die ausschüttenden Gewinne nicht reinvestiert werden können und Sie dadurch nicht optimal vom Zinseszinseffekt profitieren.

Im ersten Schritt der Eröffnung haben wir Ihnen die  Top 3 VL-ETF’s zusammengestellt.

 

 

Wie sicher ist der VL-Fonds?

Auch bei einem VL-fähigen Fonds handelt es sich um das sog. Sondervermögen. Das Fondsvermögen wird seperat vom Vermögen der Fondsgesellschaft verwahrt. Im Insolvenzfall ist Ihr investiertes Kapital vom Zugriff der Gläubiger geschützt.

Wie hoch sind die staatlichen Förderungen?

Arbeitnehmersparzulage:

20 % von dem jährlich angelegten Betrag, aber maximal 20 % von 400 € (Single) / 800 € (Verheiratet).
Kann ich gleichzeitig von der staatlichen Förderung vom Fondssparplan und Bausparvertrag profitieren?

Ja, Sie können sowohl von der staatlichen Förderung des Bausparvertrags, als auch von der staatlichen Förderung des Fondssparplans profitieren. Nutzen Sie beide Möglichkeiten, um die maximale Förderung zu erhalten.

Wann kann ich über das angesparte Kapital verfügen? (Sperrfrist)

Beim VL-Fondssparplan spricht man von der sogenannten Sperrfrist. Die Sperrfrist beginnt immer rückwirkend zum 01.01. und dauert 7 Jahre lang. Man unterteilt die Sperrfrist in 6 Jahre Einzahlungsphase und maximal 1 Jahr Ruhephase. In der Ruhephase werden keine Einzahlungen getätigt.

Tipp: Um weiterhin die Beiträge Ihres Arbeitgebers einsammeln zu können, empfiehlt VL-Investing bereits nach der Einzahlungsphase einen neuen VL-Fondssparplan zu eröffnen. Während Ihr erster Vertrag sich in der Ruhephase befindet, können Sie Ihren neuen Vertrag bereits besparen.

Julian Both

Mitgründer von VL-Investing, gelernter Investmentfondskaufmann und DIY-ETF Investor.

“VL-Investing ist eine von Banken und Versicherungen unabhängige Informationsseite, bei der Sie alle Informationen rund um das Thema Vermögenswirksame Leistungen erhalten. Wir wollen allen Arbeitnehmer*innen in Deutschland zeigen, wie sie Vermögenswirksame Leistungen bequem online beantragen können, die richtige Anlageform finden und staatliche Förderungen erhalten!”